Public Interest Podcast

Public Interest Podcast

PIP 05 - die digitale Zivilgesellschaft

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 5. Episode des Public Interest Podcast sprechen wir über die digitale Zivilgesellschaft. Diese ist vor allem im Bereich der Open-Source- und Public-Interest-Technologien sehr aktiv und verschafft uns somit die Grundlage für unser digitales Leben.
Wir haben mit Julia Kloiber darüber gesprochen, warum die digitale Zivilgesellschaft gefördert werden muss und Stefan Heumann gefragt, wie diese in das digitalpolitische Geschehen einbezogen werden kann.
Ein Hinweis in eigener Sache: Wir freuen uns sehr, wenn ihr an unserer kurzen Feedbackumfrage zum Public Interest Podcast teilnehmt (https://umfrage.frag-den-staat.de/index.php/75426?lang=de-informal).

PIP 04 - Hackathons

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der vierten Episode des Public Interest Podcast geht es um: Hackathons! Diese sind nicht erst sein Neuestem Trend, haben aber in diesem Jahr – vor allem in der Form von Online-Events – noch einmal eine ganz neue Relevanz bekommen. Wir selbst haben im März den #WirVsVirus-Hackathon mit initiiert und gemeinsam mit 6 weiteren Organisationen sowie der Bundesregierung in weniger als einer Woche organisiert. Im Anschluss konnten wir mit Mitteln des BMBF 34 der entstandenen Lösungen fördern. Zum Ende dieser Förderphase dachten wir, es ist an der Zeit, das Thema Hackathons und was wir aus #WirVsVirus gelernt haben, noch einmal genauer zu betrachten.

Dafür sprechen wir in dieser Folge mit Adriana Groh (Leiterin des Prototype Fund und Mitinitiatorin von #WirVsVirus), Philip Steffan (Jugend hackt), Elisabeth Giesemann (Wikimedia Deutschland), Sebastian Sooth (DB mindbox) und Mari Hanikat (Garage48).

PIP 03 - die strukturelle Seite der Software-Entwicklung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 3. Episode des Public Interest Podcast reden wir darüber, welche Strukturen es in der Entwicklung von Public Interest Technologien braucht. Dafür reden wir mit Benjamin Seibel vom CityLAB Berlin und Maxi Richt aus der Code-for-Germany-Community über digitale Verwaltungsprojekte, nachhaltige Förderung und darüber, was eine Community eigentlich ausmacht.

Public Interest Podcast - Episode 2

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der 2. Episode geht es um das “Wie” der Public-Interest-Tech-Entwicklung. Beim Thema Standards und Guidelines erfahren wir etwas über Learnings von Entwickler*innen im Bereich Public Interest Tech, sprechen mit Lajla Fetic vom Projekt “Ethik der Algorithmen” über dessen “Praxisleitfaden für Entwickler*innen” und mit Olaf-Gerd Gemein von der “Foundation for Public Code” über den “Standard for Public Code”.

Public Interest Podcast - Episode 1

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der ersten Episode des Public Interest Podcast gibt das Team des Prototype Fund einen Einblick in (wie könnte es auch anders sein?) Public Interest Tech! Was bedeutet das eigentlich genau? Was sind Beispiele für diese Art der Technologieentwicklung? Und warum finden wir es so wichtig, dass wir gleich einen ganzen Podcast zu dem Thema machen?

Über diesen Podcast

Was ist Technologie im öffentlichen Interesse - oder Public Interest Tech? Das ist nicht nur die App, die die Terminsuche beim Bürgeramt erleichtert sondern viel mehr: Das sind Innovationsprozesse, die die Bedürfnisse der Nutzer*innen in den Mittelpunkt stellen und freie, nachhaltig zugängliche und adaptierbare Werkzeuge und Infrastruktur schaffen. Warum das wichtig ist? Damit Technologie allen individuell und der Gesellschaft als Ganzem nützt. Wer mehr darüber wissen will, hört am besten diesen Podcast, in dem wir in jeder Folge einen anderen Schwerpunkt von Public Interest Tech beleuchten, uns mit Expert*innen dazu austauschen und konkrete Projekte vorstellen. "Wir" sind übrigens das Team des Prototype Fund - und wir fördern Public Interest Tech.

von und mit Prototype Fund

Abonnieren

Follow us